Wasserburg Walternienburg

Das schöne Burggelände der mittelalterlichen Wasserburg liegt inmitten des UNESCO Biosphärenreservats „Mittelelbe" und direkt am Elberadweg und am Flämingradweg. Vom 30 m hohen, aus dem 13./14. Jahrhundert stammenden Burgwart, erschließt sich eine herrliche Aussicht auf den schönen Ort und die flache Landschaft. Auf 4 Ebenen beherbergt der alte Turm mit seinem Fachwerkaufsatz aus dem 16. Jh. Ausstellungsgegenstände zur Geschichte des Ortes mit der Burg und erzählt Interessantes über 5000 Jahre alte Fundstücke der „Walternienburger Kultur". Für Feierlichkeiten ist die moderne Festscheune mit 180 Plätzen und vielen Annehmlichkeiten bestens geeignet. Ein besonderes Ambiente für Eheschließungen bieten der Pavillon auf dem Burghof und die überdachte Terrasse. Der darunter liegende Gewölbekeller ist ein schöner Rahmen für stimmungsvolle oder genussvolle Abende. Radfahrer finden unter der uralten Linde im Burghof ein schattiges Plätzchen und im Informationszentrum in der Festscheune interessante touristische Materialien über die ganze Region.

Öffnungszeiten: April 2022 - September 2022
Mo - Do 09.00 - 15.00 Uhr
Fr          09.00 - 13.00 Uhr
So         13.00 - 16.00 Uhr
(ab September 2022 geschlossen für Sanierungsarbeiten bis voraussichtlich April 2023)

Ansprechpartner für Führungen:
Tourist-Information Zerbst/Anhalt:
03923/2351
Frau Reifarth 0152/26265680, reifarth-wbg@web.de

Zur Wasserburg, 39264 Walternienburg

Foto: Lars Guido Schlegel